Elektrische Zahnbürsten – 3 Top Geräte im Test

Elektrische Zahnbürsten sind aus der heutigen Mundhygiene nicht mehr wegzudenken. Ich bin seit Jahren ein glühender Fan dieser Alleskönner in der Zahnpflege 🙂 .  In den letzten Jahren habe ich schon viele elektrische Zahnbürsten von vielen unterschiedlichen Anbietern durchprobiert. Auch hier hatte ich natürlich meine ganz persönlichen Favoriten und diese habe ich hier für euch aufgelistet 🙂 . Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken!


1. Philips Sonicare DiamondClean HX9339

Die Philips Sonicare DiamondClean ist von allen elektrischen Zahnbürsten, die ich jemals hatte, mein absoluter Favorit 🙂 . Sie fällt in die Kategorie „Schallzahnbürsten“ und das Versprechen des Herstellers: sie entfernt bis zu 10x mehr Plaque als eine Handzahnbürste für natürlich weißere Zähne. Und dem kann ich auf jeden Fall zustimmen. Eine normale Handzahnbürste kann nicht mit dieser elektrischen Zahnbürste verglichen werden. Die Zähne fühlen sich hier viel glatter und sauberer an und man hat sehr viel länger ein frisches Mundgefühl. Auch hat diese Zahnbürste eine Andruckkontrolle – so wird kontrolliert, dass man beim Zähne putzen nicht zu viel Druck ausübt. Eine Problematik, die ich bei einer normalen Handzahnbürste so gut wie immer habe 🙂 .  Der Akku hält hier auch gefühlt ewig – bis zu 3 Wochen. Die Philips Sonicare DiamondClean bietet u.A. 5 verschiedene Reinigungsprogramme – so ist für jeden Zahntypen und Geschmack das richtige Putzprogramm definitiv dabei. Und auch optisch hat diese Schallzahnbürste ordentlich was zu bieten 🙂 . 5 verschiedene Farbvarianten können ausgewählt werden, mein Favorit ist die edle Bürste in Rosé-Gold. Aber das Highlight hier ist für mich das ikonische Ladeglas. Hier wird die Zahnbürste per Induktion aufgeladen – etwas, was ich vorher noch nicht kannte und eine prima Ergänzung m.Me. nach ist.

Für unterwegs ist das Aufladen über das Premium-Reiseetui mit USB-Anschluss möglich.

Dank der Wechselanzeige wird ein Wechsel der Aufsteckbürste automatisch signalisiert – sehr praktisch, wenn man eher zur vergesslichen Sorte gehört, wie ich 🙂 .  Ein Wechsel der Aufsteckbürste wird alle 3 Monate empfohlen.

Das Schöne bei dieser Zahnbürste ist auch: es gibt für jedes „Bedürfnis“ die richtige Aufsteckbürste: Premium Plaque Defence: für 10x mehr Plaque-Entfernung; Premium – White: entfernt 5x mehr Zahnverfärbungen im Vergleich zur Handzahnbürste und Premium Gum Care: bis zu 7x gesünderes Zahnfleisch im Vergleich zur Handzahnbürste.


Mein Fazit:

Wirklich tolle Schallzahnbürste und mein persönlicher Platz 1 🙂 . Hochwertige und edle Verarbeitung trifft hier auf Innovation und Effektivität. Mein Zähne behalten nach dem Putzen den ganzen Tag über ein frisches, glattes und sauberes Gefühl – selbst nach Kaffee und Mahlzeiten. Eine gute Investition in saubere und gesunde Zähne und Zahnfleisch 🙂

JETZT BEI AMAZON KAUFEN

Für alle Paare unter euch: Amazon hat gerade ein tolles Angebot, in welchem 2 Philips Sonicare DiamondClean Schallzahnbürsten zum geringeren Preis angeboten werden. Finde ich super, deshalb verlinke ich es euch ebenfalls hier:

2 PHILIPS SONICARE DIAMONDCLEAN SCHALLZAHNBÜRSTEN GÜNSTIGER KAUFEN


2. Oral-B Genius X 20900

Das nenne ich mal eine intelligente Zahnbürste 🙂 . Das größte Aushängeschild der Oral-B Genius 20900 ist die künstliche Intelligenz, in Fachkreisen auch „KI“ genannt. Diese Zahnbürste soll vom Zahnputzverhalten tausender Menschen gelernt und sich somit verbessert haben. Die integrierten Bewegungssensoren erkennen die eigene Putztechnik und sorgen so für beste Ergebnisse jeden Tag. Die intelligente Zahnbürste unterstützt den Benutzer täglich mit individuellem Coaching – hierfür gibt es auch eine praktische App.

Somit garantiert uns diese Zahnbürste, dass alle Bereiche gleichmäßig mit dem richtigen Druck und in der richtigen Zeit geputzt werden. Sie verfügt über einen 2-Minuten Timer, damit man die von Zahnärzten empfohlene Putzzeit ohne Probleme einhalten kann 🙂 . Mit dieser Zahnbürste erlebt man eine einzigartige Kombination aus künstlicher Intelligenz, revolutionärer Zahnfleischschutz-Technologie und personalisierbarem SmartRing. So der Hersteller. Richtig gut finde ich, dass man die Zahnbürste wirklich komplett an seine Mund – und Zahnbeschaffenheit anpassen kann und sie sich diese merkt.  Sie erkennt auch anhand der App via Bluetooth, wo ggf. Zahnersatz sitzt, welche Zähne eine intensivere Reinigung benötigen, an welchen Stellen nur sanft geputzt werden darf, uvm.  Auch hier gibt es eine visuelle Andruckkontrolle, damit man genau mit dem richtigen Druck putzt und sie reduziert automatisch die Putzgeschwindigkeit, um das Zahnfleisch zu schützen.

Zusätzlich verfügt die Zahnbürste über einen Lithium-Ionen-Akku, der mit einer Vollladung mehr als 2 Wochen hält. Das kann ich bestätigen, der Akku hält wirklich sehr lange. Im letzten Urlaub bin ich komplett ohne Aufladen der Zahnbürste ausgekommen 🙂 . Die Oral-B Genius 20900 ist kompatibel mit allen Aufsteckbürsten von Oral-B (außer Oral-B Pulsonic).

Hier nochmal alle Vorteile für euch auf einen Blick:

  • Die erste Zahnbürste mit künstlicher Intelligenz.
  • Sie verfügt über eine Positionserkennung.
  • Ein integrierter Timer erinnert an die empfohlene Putzzeit.
  • Auch hier ist die Andruckkontrolle integriert.
  • Es ist möglich, die Zahnbürste über Bluetooth mit dem Smartphone zu verbinden.
  • Sie verfügt über 6 verschiedene Reinigungsmodi.
  • Der 360 Grad Smart Ring erfasst die komplette Zahnbeschaffenheit.

Diese Alleskönner-Zahnbürste kommt in folgendem Lieferumfang: zwei Handstücke in Rosé – Gold und Schwarz mit Ladestation, zwei Aufsteckbürsten und ein Reise-Etui.

Mein Fazit:

Die Oral-B Genius 20900 hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Für jeden Bedarf gibt es hier einen Reinigungsmodus und wenn man einmal das eigene Zahnschema mit der Bürste erfasst und eingestellt hat, merkt sich dieses und die Bürste macht bei jedem Putzvorgang die Arbeit quasi allein 🙂 .  Hier steht zwar Platz 2 in der Überschrift, allerdings steht m.Me. nach diese Bürste der Philips Sonicare DiamondClean in nichts nach und gehört deshalb für mich mit an die Spitze. Hier ist wirklich nur der Hersteller unterschiedlich und kann nach persönlicher Präferenz gewählt werden 🙂 .

JETZT BEI AMAZON KAUFEN

3. Oral-B Pulsonic Slim Luxe 4000

Die Pulsonic Slim Luxe sieht dank ihres schlanken Designs nicht nur super aus, sie soll auch noch für gesünderes Zahnfleisch in nur 4 Wochen sorgen. Ich habe von Natur aus sehr gesundes Zahnfleisch und kann zu diesem Punkt nicht allzu viel sagen – dennoch reinigt diese Schallzahnbürste sehr schonend und angenehm, was die Zahnfleischgesundheit definitiv unterstützt 🙂 .

Der längliche Bürstenkopf vibriert mit sanfter Schalltechnologie und mehr als 31.000 Schwingungen pro Minute – Oberflächenverfärbungen wird hiermit der Kampf angesagt 🙂 . Man kann zwischen drei Modi für einen individuellen Putzkomfort wählen: Tägliche Reinigung, Sensitiv und Aufhellen. Ganz nach Bedarf. Der integrierte Timer summt alle 30 Sekunden, um zu signalisieren, wann es Zeit ist, zum nächsten Kieferquadranten zu wechseln – ein schöner Zusatz 🙂 . Der Akku hält hier laut Hersteller ca. 2 Wochen, ich hatte aber das Gefühl, ihn schon früher aufladen zu müssen. Dennoch kommt man hier locker eine gute Woche hin ohne zwischendurch laden zu müssen.

Mein Fazit:

Eine gute, elektrische Schallzahnbürste, welche preislich im Mittelfeld anzusiedeln ist. Die Zähne werden schön sauber und fühlen sich nach dem Putzen gut an, leider hält bei mir dieses Gefühl der Frische bei dieser Zahnbürste nicht so lange an, wie bei meinem Testsieger und Platz 2. Deswegen hier der (trotzdem gute) 3.Platz 🙂 .

JETZT BEI AMAZON KAUFEN


Share.
Hinterlasse ein Kommentar