Unsichtbare Zahnspangen – Gibt es sie wirklich?

Viele Menschen möchten schöne und gerade Zähne. Doch viele Teenager oder Erwachsene möchten sichtbare Zahnspangen vermeiden. Gerade Leute, die schon im Berufsleben stehen möchten auf drahtige Zahnspangen verzichten und wünschen sich eine Methode ihre Zähne unsichtbar zu korrigieren.

Dies ist in der heutigen Zeit endlich möglich. Sogar Stars, wie zum Beispiel Justin Bieber lassen sich unsichtbare Zahnspangen machen um die Zähne in die richtige Richtung zu lenken.

Diese neue amerikanische Methode der Zahnregulierung bietet fast nahezu Jedem die Möglichkeit an die Zähne mittels minimaler Sichtbarkeit zu regulieren.

Wie funktionieren unsichtbare Zahnspangen?

Mittels transparenter Kunststoffschienen werden die Zähne in die richtige Form geschoben und verhelfen euch zu einem zaubernden Lächeln. Die Schienen sind herausnehmbar und unauffällig, da sie vollkommen durchsichtig sind.

Mit dieser Technik kann man mittels einer Software im Vorhinein sehen wie die Zähne nach der Behandlung aussehen werden. Zuerst werden Abdrücke der Zähne genommen, die als Basis für die Herstellung der transparenten Schienen dienen. Diese nennt man Aligner. Die Software berechnet auf diese Art und Weise wie die Zähne nach der Behandlung aussehen werden. Die Schienen werden alle zwei Wochen gewechselt, indem die neuen Schienen individuell auf die Zähne angepasst werden.

Invasilign & Alphalign

Beide Schienen sind unsichtbar und werden aus Kunststoff hergestellt. Wie lange die Schienen getragen müssen, hängt von der Fehlstellung der Zähne ab. In den meisten Fällen dauert die Behandlung aber ungefähr zwischen 9 und 18 Monaten. Die Methode von Invaslign und Alphalign kann auf folgende Fehlstellungen verwendet werden:

  • Engstand
  • Lückenbiss
  • Kreuzbiss
  • Überbiss
  • Unterbiss

Wie man sieht umfasst die Methode der unsichtbaren herausnehmbaren Zahnspangen eine Menge an Fehlstellungen von Teenagern und Erwachsenen, die unsichtbar behandelt werden können.

Was sind die Vorteile von unsichtbaren Zahnspangen?

Der größte Vorteil ist natürlich, dass die Aligner transparent und nahezu unsichtbar sind. Zusätzlich sind die Schienen sehr angenehm zu tragen. Zu ganz besonderen Ereignissen, zum Zähneputzen oder zum Essen kann die Zahnspange herausgenommen werden. So erhält man eine bessere Mundhygiene, als bei einer gewöhnlichen Zahnspange, da dass Kariesrisiko gemindert wird. Zudem ist die Begradigung der Zähne sehr effizient, da die Zahnspange ab dem ersten Tag wirkt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass eine verlorene Schiene jederzeit neu angefertigt werden kann, da die Daten jederzeit im Computer gespeichert sind. Für junge Erwachsene oder Teenager sind blaue Indikatoren an der Spange angebracht, die beim Tragen verblassen und so die restliche Tragedauer anzeigen. Dies motiviert das Kind die Schiene ständig zu tragen.

Welche Nebenwirkungen und Risiken haben Aligner?

Aligner haben eigentlich keine Nebenwirkungen und Risiken. Ein einziger Nachteil ist, dass man öfter zu Kontrolle muss, als bei einer festsitzenden Zahnspange, da die Schienen alle 2 Wochen gewechselt werden müssen. Zusätzlich muss man sehr genau sein, was das Tragen betrifft. Trägt man die Schienen nicht so oft wie verordnet, kann die Behandlungsdauer länger dauern und mehr kosten.

Kosten von Invaslign und Alphalign

Die Kosten werden je nach Fehlstellung individuell berechnet, weshalb man keine genaue Preisangabe machen kann. Meist muss man jedoch mit einer Anzahlung von 1000-2000 Euro rechnen, da der Kostenaufwand für die Zahnärzte am Anfang enorm ist.. Viele Zahnärzte bieten danach Ratenzahlungen an.

Share.

Hinterlasse ein Kommentar